Moderation

 

Eine Moderation ist dann gelungen, wenn der Moderator Gastgeber und Dienstleister zugleich ist:

  • Er fühlt sich für das Gelingen der Veranstaltung verantwortlich.
  • Er stellt einen Rahmen für die Veranstaltung her, in dem sich alle Anwesenden willkommen fühlen.
  • Er stellt interessante Fragen, die die Zuhörer interessieren und die für den Anlass und das Thema wichtig sind.
  • Er bringt Gedankenanstöße und Spannung in die Veranstaltung.

 

Meine Tätigkeit als Moderator umfasst vor allem:

  • Inhaltliche Vorbereitung der Veranstaltung, d. h. ich arbeite mich unter Umständen auch in eine mir fremde Materie ein.
  • Planung und Organisation der Redebeiträge, gleich ob Keynote Speaker oder Fachvortrag. Ich kontaktiere die gewünschten Teilnehmer und bespreche ihren „Auftritt“.
  • Mit Diskussionsteilnehmer bereite ich Gesprächsrunden umfangreich vor. Ich führe die erforderlichen Vorgespräche und stimme den Verlauf der Diskussion mit den Gästen ab. Besonders wichtig ist mir die Unterstützung von Teilnehmern mit Lampenfieber.
  • In offenen Diskussionen – also in Runden mit Publikumsbeteiligung – moderiere ich die Beiträge innerhalb zuvor besprochener Grenzen.

Ich moderiere auf Deutsch und Englisch.

 

Die folgenden Bilder entstanden bei der „Jahreskonferenz der Allianz pro Fachkräfte“ am 10. November 2015 in der Meistersingerhalle Nürnberg. Sie werden hier mit freundlicher Genehmigung der IHK Nürnberg für Mittelfranken veröffentlicht.

 

                                                               © IHK Nürnberg für Mittelfranken 2015
 
                                                                                             © IHK Nürnberg für Mittelfranken 2015
 
                                                                                                            © IHK Nürnberg für Mittelfranken 2015
 
                                                                                              © IHK Nürnberg für Mittelfranken 2015
 
                                                                                   © IHK Nürnberg für Mittelfranken 2015